Rumänien

Während Rumänien möglicherweise nicht wie der naheliegendes Ziel für Ihren nächsten Urlaub scheinen, ist dieses osteuropäischen Land reich an Kultur, die schöne Sicherheit eine lohnenswerte Erfahrung als traditionellen touristischen ist.

Rumänien verfügt über viele einzigartige und gut erhaltene mittelalterliche Städte mit historischen Burgen und Schlösser sowie viele andere alte Stätten und Gebäuden, die auch auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste erscheint.

Allgemeine Informationen über Rumänien
Rumänien grenzt an die Balkanstaaten in Osteuropa. Bis 1989 wurde das Land von der Diktatur verwüstet und eines der größten Gebäude der Welt, dem Palast des Parlaments in Bukarest blieb übrig. Nach dem Sturz des Regimes im Jahr 1989 wurde die Entwicklung in Rumänien positiv, wenn auch die Infrastruktur und die Verfassung in der Regel durch den Schatten der Diktatur-Regime in den verschiedenen Städten geprägt sind. Die Geschichte der Diktatur in Rumänien trägt jedoch zu einer sehr interessanten Geschichte und Kultur in den verschiedenen Städten bei, wo es eine Fülle von herrlichen Gebäuden gibt. Das Land seiner einzigartigen Eigenschaften. Wenn Sie in der rumänischen Kultur und Geschichte sind, gibt es viele Möglichkeiten der reichen Erfahrung. An der Küste des Schwarzen Meeres – vor allem rund um die Städte und Constanta Mamaia – gibt es weiße Sandstrände. Hier finden Sie das touristische Leben und Urlaub Stimmungen. Nur hier in Rumänien sind die Preise billiger.

Bukarest
Bukarest ist die Hauptstadt von Rumänien und die Stadt ist wirklich durch die Herrschaft des Diktators Nicolae Ceausescu geprägt. In den 1980er Jahren wollte er, dass das weltweit größte Gebäude in Bukarest stehen soll. Obwohl der Plan nicht zum Tragen kommt,  weil das Pentagon in Washington steht und die Größe des Parlaments in Bukarest überschreitet. Aber heute ist dies vielleicht die größte Touristenattraktion in der Stadt.

 

Der westliche Teil von Bukarest ist das Gelände der Ceausescus Grab, ist sicherlich einen Besuch wert, wenn Sie Interesse an diesem historischen Teil der Stadt haben. Die alte Hof Kirche wurde in den 1600er Jahren erbaut und  ist auch eine sehr beliebte Touristenattraktion der rumänischen Kultur.

Andere einzigartige Städte
Weitere spannende Städte in Rumänien sind Brasov, eine alte mittelalterliche Stadt in Siebengebirge. Die Stadt hat viele schöne Gebäude und schöne Plätze mit Kopfsteinpflaster und lebhaften Cafés inmitten einer schönen Landschaft. Brasov ist auch das Zentrum für die umliegenden Skigebiete im Winter.

Schloss Bran in den Karpaten zwischen Siebenbürgen und der Walachei, war das ehemalige Wohnhaus des Grafen Dracula. Dies ist sicher ein Besuch wert. Ein Spaziergang in und um das Schloss ist wie ein Märchen. Obwohl Dracula living es nicht historisch belegt, die dicken Mauern, kleine Zimmer und die Atmosphäre, die beide gruselig und charmant, machen einen Besuch zum Schloss Bran etwas ganz Besonderes.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *